Starke Leistungen bei der Mathematik-Olympiade

mathe agLilly Kastner, Paula Altmann und Hendrik Hohendahl haben als Schüler des Leibniz-Gymnasiums bei der diesjährigen zweitägigen Mathematik-Olympiade des Landes Schleswig-Holstein teilgenommen. Diese fand am vergangenen Wochenende in den Gebäuden der Europa-Universität in Flensburg statt. Insgesamt hatten sich in Schleswig-Holstein 197 Schüler für diese Landesrunde qualifiziert, unseren drei Schülern gelang dies aufgrund ihrer sehr guten Leistungen im vergangenen November bei der Kreis-Olympiade in Eutin.

Nach jeweils 4-stündigen Klausuren am Freitag und am Samstag konnten die drei Schüler an einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm wie z.B. Bowlen, Besuch der Phänomenta oder des Planetariums teilnehmen. Nachdem in dieser Zeit die Klausuren korrigiert wurden, standen die Ergebnisse fest, und diese waren aus Leibniz-Sicht sehr erfreulich: Sowohl Lilly in der 6. Klassenstufe als auch Paula in der 8. Klassenstufe belegten einen starken 3. Platz!

Herzlichen Glückwunsch!!!