Verlängerte Frist für Standbetreiber!

schueler4Die Anmeldefrist für die Anmeldung eines Standes auf dem diesjährigen Adventsbasar wurde aus organisatorischen Gründen bis zum Mittwoch, den 23. November, verlängert!

Also überlegt Euch nochmal kreative Stände zum Thema „Weihnachten rund um die Welt“.

Eure SV 

SRR nahm an der Lampionfahrt teil

Am Freitag, dem 4. November 2016, fand in Lübeck die alljährliche Lampionfahrt statt. Auch unsere Ruderriege schmückte zwei Boote und ruderte nach Lübeck, um an diesem Ereignis teilzunehmen. Drei Mal trafen sich die zehn Teilnehmer vom Leibniz-Gymnasium zur Vorbereitung.300-srr

Fast fertig geschmückt starteten die beiden Boote am Freitag gegen siebzehn Uhr Richtung Lübeck. Am LRK wurde der letzte Schmuck aufgehängt und die Beleuchtung angeschaltet. Nun ging es für alle Boote unter der Wipperbrücke durch, auf welcher sich, die aus Schülern, Eltern und Lehrern gemischte, Jury versammelt hatte, um von oben die Ruderboote zu bewerten. Anschließend trafen sich alle beim LRG, um sich beim gemeinsamen Grillen und Punsch Trinken zu erwärmen und kennen zu lernen. Abschließend wurden die Sieger geehrt. Das Leibniz-Gymnasium belegte unter anderem den vierten Platz. Nach der Siegerehrung ruderte ein Teil der Gruppe nach Bad Schwartau zurück, das andere Boot folgte am darauffolgenden Tag.

Adventsbasar 2016

sv-logo-200x145Es ist wieder soweit! Am Freitag, dem 2.12.2016, in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr findet wieder unser traditioneller Adventsbasar statt.

Dafür hoffen wir auf zahlreiche, vielfältige und kreative Stände und Standideen. Dieses Jahr steht der Adventsbasar noch zusätzlich unter dem Motto „Weihnachten rund um die Welt“, was euch noch eine weitere kleine Idee für euren Stand liefern kann (beispielsweise Weihnachtsstrümpfe aus den USA, Zalabya aus Afrika, Panettone aus Spanien etc.).

Auch in diesem Jahr wird es einen Dekowettbewerb für den schönsten Stand geben.

Für den Lehrerflohmarkt können gut erhaltene Bücher, Spielzeuge, Geschirr, CDs usw. bei unserem Hausmeister, Herrn Graf, abgegeben werden.

Anmeldeschluss ist Freitag, der 18.11.2016. Bitte werft euren Anmeldezettel in den SV-Kasten.

Viel Spaß bei der Ausführung!

Eure SV

Klassensprecherfortbildung und Klassensprecherkonferenz 2016

schueler9Am Freitag, den 11.11, fand zum dritten Mal die Klassensprecherfortbildung im Rahmen der Klassensprecherkonferenz im Museum Bad Schwartau unter der Leitung von Frau Wassermeyer statt. Nach ein paar „Startproblemen“ bildete der „Fish Bowl“ dann einen krönenden Abschluss der Fortbildung. Die einzelnen Stufen berieten separat über verschiedene Themen und suchten gemeinsam mit ein paar Mitgliedern der SV nach Lösungen. Alle hatten viel Spaß und viele Probleme ließen sich doch lösen.

Danach riefen die beiden Schülersprecherinnen alle zur Klassensprecherkonferenz zusammen. Die Vertreter der Fachkonferenzen und der Schulkonferenz, sowie der Vertreter für das Landesschülerparlament wurden bestätigt.

Der Jahresplan der SV wurde vorgestellt und der Spendenzweck für den Adventsbasar am 02.12.16 wurde festgelegt. Der Spendenbetrag wird aufgeteilt: Der eine Teil geht an das Wunschbaumprojekt der Klindwort-Apotheke und der andere an die Kinderkrebsstation des UKSH in Lübeck.

Ein großes Dankeschön an alle die geholfen haben!

Eure SV

Leibniz-Gymnasium wurde von Holocaust-Opfer besucht

Kürzlich erhielt das Leibniz-Gymnasium Besuch von einem ehemaligem Opfer des nationalsozialistischen Holocausts. Die Zeitzeugin und Auschwitz-Überlebende Eva Szepese kam mit unseren Schüler/-innen ins Gesprach. Wir danken für Ihren Besuch und Frau Frank für Ihre Organisation des Zusammentreffens.

Die Bad Schwartauer Nachrichten berichteten über dieses Ereignis am 08.11.2016.

Logo-Wettbewerb für den Verein der Freunde (VdF)

VdFAktuell gib es kein richtiges Logo für den VdF – Daher bitten wir Euch, Vorschläge zu erarbeiten. Nach einer Vorauswahl durch den Vorstand des VdF, werden die ausgewählten Entwürfe beim Adventsbasar (02.12.16) zur Abstimmung kommen. Vorgaben: Maximal 3 Farben: Blau, Weiß und Rot. Das Logo muss als Plakette auf allen möglichen Gegenständen anbringbar sein – sollte also max. 3 cm im Durchmesser, als Quadrat 3 cm Kantenlänge und als Rechtecke max. 3 cm x 4 cm nicht überschreiten. Der Entwurf kann gerne größer gezeichnet sein, solange das Seitenverhältnisse (Rechteck) eingehalten wird und es damit in einer Plakettenversion optisch gut wahrnehmbar ist.  Die Abgabefrist endet am 25. November 2016. Bitte reicht die Entwürfe bei Frau Malchow, die auch für Detailfragen zur Verfügung steht, ein. Nach der Abstimmung beim Adventsbasar werden der 1. - 3. Platz mit Gutscheinpreisen prämiert.

Hintergrund: Seit über 60 Jahren unterstützt der Verein der Freunde (VdF) durch Spendengelder die materielle Ausstattung der Schule bzw. Projekte (z.B. Klettergerüst, neues Bistro-Mobiliar sowie Teilnahme an Model United Nations). Die Mitgliedsbeiträge und Spendengelder der Eltern und Ehemaligen sind somit gut angelegt. Wofür das Geld verwendet wird, ist für die Förderer jedoch meist nicht offensichtlich. Das wollen wir ändern. Wir möchten künftig geförderte Gegenstände mit dem Logo des VdF versehen, um so für alle die Verwendung der Mittel und damit den Sinn und Zweck unseres Vereins sichtbar zu machen.

Marianne Gutezeit, 1. Vorsitzende des VdF

Barcelona-Austausch 2016

In der Woche vom 19.09. bis zum 24.09.2016 hatten 18 Schüler/-innen die Chance, nach Martorell, einer Stadt in der Nähe von Barcelona, zu fahren und dort bei Gastfamilien zu wohnen. Unsere Gastgeschwister, welche uns im Mai hier in Bad Schwartau besucht hatten, kannten wir bereits, weshalb es ein fröhliches Wiedersehen am Flughafen gab.

Wir haben in der Woche viel Neues gelernt und erlebt, bei sehr schönem Wetter. Am Dienstag und Donnerstag sind wir jeweils nach Barcelona gefahren und haben die Stadt besichtigt. Nachmittags kamen dann unsere Austauschschüler und wir hatten Freizeit, um die Stadt noch besser kennenzulernen.

Am Mittwoch waren wir in Gerona und haben später noch eine Wanderung gemacht, die am Meer endete, sodass wir noch baden konnten.

Vor dem Austausch hatten wir die Aufgabe, Präsentationen über deutsche Spielfilme auf Spanisch vorzubereiten. Diese haben wir am Freitag, nachdem wir eine Stunde gemeinsam Unterricht hatten, vorgetragen Danach haben wir noch einen letzten Ausflug in das nahe gelegene Fischerdorf Sitges gemacht.

Uns allen hat der Austausch sehr gut gefallen, wir hatten viel Spaß und dementsprechend schwer fiel der Abschied am Samstagmorgen.

Ein herzliches Dankeschön an die uns begleitenden Lehrerinnen Frau Westphal und Frau Kunze und natürlich auch an unsere spanischen Gastgeber!

Meike Ossyra, Q1

 

Leibniz-Staffel nahm erfolgreich am Stadtwerke Marathon Lübeck teil

Begleitet von Fr. Haupt nahm eine Leibniz-Staffel am 9. Stadtwerke Marathon Lübeck am 09.Oktober 2016 teil. Insgesamt waren 165 Staffeln gemeldet, von denen 158 ins Ziel kamen. Das hochmotivierte Läufer-Team, bestehend aus den Q1-Schülern Tom Jäger, Anton Voß, Jonas Menzner, Daniel Neven R., Felix Fauer, Felix Meins, Jannes Liercke, Lars Schlegel, Linus Schöler und Jonas Babendererde, erzielte einen hervorragenden 15. Platz bei seiner ersten Teilnahme. Die Staffel konnte mit einer Endzeit von 3:06 Std. noch vor dem Lokalrivalen ESG und weit vor der Leichtathletik-Hochburg Oberschule zum Dom ins Ziel einlaufen. Im nächsten Jahr werde ein Platz unter den Top Ten angestrebt, so Sportlehrerin S. Haupt. Auch ein zweites Team sei denkbar. Wir gratulieren zu einem solch fantastischem Ergebnis.