Leibniz-Kalender

Alice im Anderland - Theater

Beginn: Donnerstag, 11. Mai 2017, 19:00 Uhr
Ende: Freitag, 12. Mai 2017, 19:00 Uhr

Alice im Anderland - ein herrlich absurdes Theaterstück von Stefan Altherr - sehr frei nach Lewis Caroll

Alice, ein kleines, blondes, neugieriges Mädchen folgt einem Kaninchen ins Wunderland und trifft dort auf merkwürdige Kreaturen wie den Hutmacher, die Raupe und die Grinsekatze. Wir alle kennen diese Geschichte mehr oder weniger.

Nun stellt euch einmal vor, sämtliche Geschehnisse finden in einer Irrenanstalt statt! Alice wurde wegen einer psychischen Erkrankung eingewiesen. Sie und ihre Mitpatienten werden von drei Ärzten betreut, die mit ihren sehr verschiedenen Meinungen viel durcheinander bringen. Aber nachts geht es dann erst richtig los: die Patienten werden vom strengen Regime der Herzkönigin und ihren Herzbuben terrorisiert. Doch gelingt es der Monarchin tatsächlich, die Patientin namens Alice sowie die anderen verrückten Insassen mit den sonderbaren Spitznamen wie Hutmacher, Kaninchen oder Herzogin unter ihrer Kontrolle zu halten?

Lasst euch am 11. und 12. Mai 2017 jeweils um 19:00 Uhr selbst in die Nervenheilanstalt Ramstein-Miesenbach einweisen und genießt den irren Spaß, den die Theater-AG unter der Leitung von Frau Krtschil für euch zubereitet hat. Eintrittskarten gibt es in jeder großen Pause vor dem Bistro und an der Abendkasse für 3€ (ermäßigt) und 5€ (Erwachsene).