Leibniz-Kalender

Auftritt Theater-AG

Beginn: Freitag, 14. Juli 2017, 18:00 Uhr
Ende: Freitag, 14. Juli 2017, 20:00 Uhr

Mary wächst als Engländerin in Indien auf. Ihre Familie ist sehr reich und kann sich alles leisten. Nur leider haben die Eltern kaum Interesse an ihr; die Mutter geht nicht auf Marys Bedürfnisse ein. So entwickelt sich Mary zu einem trotzigen, verzogenen und – Ihr könnt Euch das vorstellen – eigentlich sehr traurigen Kind. 

Als in Indien eine tödliche Krankheit ausbricht und zudem ein Feuer wütet, sterben alle Menschen in Marys Umfeld. Mary wird nach England zu einem entfernten Onkel geschickt; weder ihn noch England hatte sie je zuvor besucht. 
Wie sollte es für sie weitergehen in diesem nassen, fremden Land? Und in dem großen, dunklen, unheimlichen Haus ihres Onkels, den sie eigentlich auch nie zu Gesicht bekommt? Und wie sollte sie mit sich selbst zurechtkommen mit all der Trauer, Wut und Einsamkeit in ihrem Bauch?
Zum Glück trifft sie Flöte, ein aufgewecktes Vögelchen, und sieht, was alles auf dem feuchten englischen Boden wachsen kann ...und dann ist da ja auch noch Colin, der ihre Hilfe braucht.

Unsere große AG-Gruppe mit 29 Schülern hat gruppenteilig Szenen nach dem englischen Kinderbuchklassiker „Der geheime Garten“ von Frances H. Burnett gestaltet, die wir in einer Szenencollage zusammengeführt haben. 
Freut Euch auf eine bunte Geschichte in englischer Natur- und Tierwelt, mit Gruselfaktor und einem großen Happy End, das sich alle verdient haben!
Und wir freuen uns auf euch, und zwar am 14. Juli um 18.00 in unserer Aula / Pausenhalle. Eintritt: Spende im Anschluss an die Vorstellung.