Nächste Termine  

03.10.2016, 00:00 Uhr
Tag der deutschen Einheit
04.10.2016, 19:30 Uhr
Jahreshauptversammlung des VdF
14.10.2016, 07:45 Uhr
Letzter Schultag vor den Herbstferien
31.10.2016, 07:45 Uhr
Erster Schultag nach den Herbstferien
24.11.2016, 17:00 Uhr
Schulkonferenz
22.12.2016, 07:45 Uhr
Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien
09.01.2017, 07:45 Uhr
Erster Schultag nach den Weihnachtsferien
21.01.2017, 08:00 Uhr
Tag des offenen Klassenzimmers (Unterricht)
27.01.2017, 07:45 Uhr
Zeugnistag
06.04.2017, 07:45 Uhr
Letzter Schultag vor den Osterferien
   

Schulthemen  

   

Kontakt  

Leibniz-Gymnasium
Lübecker-Straße 75
23611 Bad Schwartau

Tel.: 0451/2000720
Fax.: 0451/20007229

   

SRR auf 2. Platz des DRV-Wanderruderwettbewerbs

Am 18.9.16 fand in Bernburg an der Saale das 51. Wanderrudertreffen des DRV (Deutscher Ruderverband) statt, in dessem Rahmen Vereine für eine außergewöhnliche Ruderleistung geehrt wurden. Die SRR des Leibniz-Gymnasiums ist deutschlandweit die zweitmeisten Kilometer pro Mitglied gerudert! Stellvertretend für die SRR nahmen die Vorstandsmitglieder Jonathan Schneider (8d) und Nico Kornberger (Q1d) die Urkunde entgegen. Damit aber nicht genug. Unter den ersten Plätzen wurden außerdem Gutscheine für Concept2 Skulls verlost (Wert von ca. 500 Euro). Tatsächlich war das Losglück mit uns. Wir freuen uns, die neuste Skullform von Concept2, BanTam Skulls, in der nächsten Saison einzurudern!

300-srr

Nico und Jonathan (mitte) zwischen den anderen Gewinnern und dem stellvertretenden Vorsitzenden der DRV (rechts)

 

Elternbrief vom 19.09.2016

stift linksSie können nun den aktuelle Elternbrief mit Informationen und Terminen für das anstehende Schuljahr herunterladen. Der Elternbrief kann mit dem Benutzernamen "leibniz" und dem Leibniz-Passwort heruntergeladen werden. Wenn Sie die Elternbriefe zukünftig per E-Mail erhalten möchten, können Sie sie abonnieren.

Verkaufsstopp für den Schulplaner

Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler,

schueler5der Verkauf des Schulplaners hat nun ein Ende gefunden. Ab jetzt wird es keinen weiteren Pausenverkauf mehr geben. Wenn ihr doch noch einen haben möchtet, fragt doch einfach mal Olaf Graf. Der Preis bleibt weiterhin bei 2,50 Euro.

Wir bedanken uns noch einmal bei allen, die mitgeholfen haben, die erste Auflage zu gestalten.
Des Weiteren einen großen Dank an SV-Mitglieder, die ihre Pause geopfert haben, um den Schulplaner zu verkaufen.

Und natürlich auch ein herzliches „Dankeschön!“ an euch. Wir hätten niemals erwartet, dass der Planer einen so großen Zuspruch bei euch findet, vor allem in der Oberstufe. Wir haben so viel Lob bekommen und das ermuntert natürlich zu einer zweiten Auflage. Aber auch eure Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne. Schreibt uns doch einfach einen Zettel und werft ihn in den SV-Kasten. Wir freuen uns darauf!

Eure SV

Der Schulplaner-Verkauf geht in eine Ehrenrunde!

sv-logo-200x145Trotz einer guten ersten Verkaufswoche gibt es immer noch Restbestände unseres ersten Schulplaners. Wir geben euch deshalb noch die Möglichkeit, einen davon in euren Besitz zu bringen.

Am Montag, dem 12. September, und am Dienstag, dem 13. September, stehen wir wieder in den großen Pausen bereit, um euch den Planer für 2,50 Euro zu verkaufen.
Wir hoffen auf rege Beteiligung!

Eure SV

Business-English-AG fängt wieder an (2016)

business klein140In diesem Jahr gibt es wieder die Business-English-AG für Schüler/-innen der Oberstufe ab der Einführungsphase. Wer Interesse hat, ein Zertifikat der London Chamber of Industry and Commerce (LCCI/Londoner Industrie- und Handelskammer) zu erwerben, ist herzlich willkommen. Das Zertifikat ist weltweit anerkannt und lebenslang gültig. Somit stellt es einen Vorteil für eine berufliche Zukunft im wirtschaftlichen Bereich dar. Die AG wird ergänzt durch kommunikative Rollenspiele, Business-Wortschatzübungen und der Auseinandersetzung mit den Geschäftssitten von ausgesuchten Staaten.

Die nächste Sitzung findet am Montag, dem 19. September, von 14:00 - 15:00 Uhr in Raum 13 statt.

K. Bienengräber

Bring' Ordnung in dein neues Schuljahr!

sv-logo-200x145Liebe Schülerinnen und Schüler,

ein herzliches „Willkommen zurück!“ an alle „alten“ Leibnizer und auch ein „Herzlich Willkommen in der Leibniz-Familie!“ an alle neuen Kekse!

Vielleicht haben einige von euch es schon mitbekommen: Dieses Jahr startet der Verkauf des ersten Leibniz-Schulplaners! Nach langer und mühevoller Kleinstarbeit ist er nun bereit, in eure Hände zu kommen. Er komprimiert das Hausaufgabenheft und den dicken Kalender, sowie für die Unterstufe das Mitteilungsheft, in ein kleines Büchlein mit zusätzlichen Schulinfos zu AGs und Räumen.

Fliegen bei euch in der Schultasche auch immer die lästigen Entschuldigungszettel herum?! Dieses Problem scheint nun gelöst! Denn nun könnt ihr euch ganz einfach mithilfe des Planers entschuldigen lassen. Einfach von den Eltern den vorgeschriebenen Abschnitt ausfüllen lassen, in der Schule heraustrennen und ihn ordentlich und ohne „Eselsohren“ abgeben.

Der Verkauf startet am 5. September in den großen Pausen in der Pausenhalle. Der Schulplaner kostet 2,50 Euro.

Lasst ihn euch nicht entgehen!

Eure SV

Verein der Freunde lädt zur Mitgliederversammlung ein

VdF LogoDer Verein der Freunde lädt zu seiner kommenden Mitgliederversammlung am 04.Oktober 2016 ein. Die Einladung und die Tagesordnung sind im Leibniz-Kalender abrufbar.

Stundenpläne für das 1. Schulhalbjahr 2016/17 online

kalenderUnter dem Menüpunkt "Termine & Pläne" finden sich jetzt die Stundenpläne für das aktuelle 1. Halbjahr des Schuljahres 2016/17. Die Stundenpläne sind mit Hilfe des Leibniz-Passwortes einsehbar.

Das Bistro startet in ein neues Schuljahr

Liebe Bistro-Besucher und Eltern,

bistroDas Bistro wird seinen ersten Verkaufstag im Schuljahr 2016/2017 am Mittwoch, dem 07.September, haben. Am Montag wird das Bistro vorerst geschlossen bleiben, bis wir neue Elternunterstützung finden.

Wir suchen dringend neue Eltern, die bei uns helfen können. Montags und freitags sind noch Plätze frei (einmal pro Woche oder 14-tägig für nur 3 1/2 Stunden). Weitere Informationen erhalten Sie über das Schulsekretariat, am Bistro oder über Monika von Appen ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ).

Wir bedanken uns und wünschen allen schöne und erholsame Ferien.

Ihr Bistro-Team

Räuberträume erfolgreich aufgeführt

Am 15.07. hat unsere Theater-AG der Klassen 5 und 6 unsere Szenencollage nach der Idee von Ronja Räubertochter aufgeführt. Die Aktiven hatten bei der Planung und Szenenentwicklung mit sehr schönen, teilweise skurrilen Ideen mitgewirkt und somit gezeigt, dass sie mit der Zeit ein Verständnis für modernes Theater und seine theatralen Zeichen entwickelt haben.

Ihr eigenes Stück haben die 18 Schülerinnen und Schüler mit der entsprechenden Spielfreude selbstständig auf die Bühne gebracht und die Zuschauer z.B. als umgedrehte Hirschkäfer, Kaulquappen und Frösche, wehende Weiden, aufblühende Blumen, Dornensträucher, angriffslustige Wölfe, Räuber und immer wieder als Räuberkinder in ihren Bann gezogen. Wer gerade nicht auf der Bühne war, trug etwa durch eine akustische Untermalung des Geschehens zur Atmosphäre bei. Alle Schüler hatten mehrere Rollen und waren für das Gelingen gleichermaßen wichtig – eine tolle Gruppenleistung! Die Schüler haben die Abläufe und Umbauten von Szene zu Szene eigenständig und professionell beherrscht und das, obwohl viele der Akteure vor ihrer ersten großen Aufführung voller Vorfreude aber auch Aufregung waren.

Zwei Zuschauer aus der 6. Klasse:

"Das Theaterstück hat uns sehr gut gefallen. Dass es keine Kulisse gab, hat nicht gestört, denn die Schauspieler selbst stellten sie dar, z.B. als Bäume, Blumen, Wasser oder Gras. Durch die Mimik und Gestik hat man das Stück vollkommen und gut verstanden."
"Alle haben sich sehr viel Mühe gegeben; wir haben uns gefreut, dass sie das Stück für uns präsentiert haben."
Lilli und Lukas aus der 6c

Vielen Dank für die Unterstützung des Projektes durch Marleen Sue und Lara Plöhn (Regieteam), die DS-Fachschaft (Frau von der Heyde und Frau Krtschil), den Hausmeister Herrn Graf, die Techniker von Herrn Brüning, die Visagistinnen (Lisann, Laura, Maria und Hannah), die Schulleitung und durch alle weiteren Schüler, Lehrer und Eltern, die geholfen oder Verständnis gezeigt haben.

L. Stenman